PERSÖNLICHS

Du bist dein bester Freund

Ich hatte schon immer ein gutes Gespür für Menschen, bin sehr kontaktfreudig und inspiriert von den Lebensgeschichten Anderer. Trotz meiner sozialen Ader bin ich im Büro gelandet, wo ich auch gerne gearbeitet habe und dankbar bin für die vielen Erfahrungen, die ich gewonnen habe.

Als mein Leben nicht mehr immer ausgeglichen war -  diversen Themen mich herausforderten, machte ich eigenen Erfahrungen mit Kinesiologie. Mit den  Verschiedenen Balance-Methoden, die zu Verfügung stehen, konnte ich immer wieder mein Gleichgewicht finden. Somit wurde meine Persönlichkeit mit den eigenartigste "Mosaiksteinen" Schritt für Schritt ergänzt und gestärkt.

Irgendwann war ich nicht mehr glücklich im Büro und habe gemerkt, dass ich aus dem Hamsterrad hinaus will. Ich wollte das machen, was in meiner Natur liegt - für andere Menschen da sein. Sie unterstützen. in dem ich sie stärke, ihnen zuhöre und ihnen helfe, ihr Potential zu finden. So habe ich mich entschieden, die Ausbildung zur Kinesiologin zu absolvieren.

Wir tragen alle einen Rucksack an Erfahrungen, welcher uns bewusst und manchmal auch unbewusst beeinflussen  und vielleicht noch beeinflussen werden. Schön darf jeder seinen Rucksack tragen! Dies hat uns zu den Menschen geformt, die wir heute sind. Wenn der Rucksack drückt oder zu schwer wird, ist es Zeit Unterstützung zu holen. Es benötigt sehr viel Stärke sich bei jemanden Hilfe zu holen oder sich zu öffnen und über die Dinge zu sprechen, die einem nicht den inneren Frieden finden lassen.  Diese Hilfe anzunehmen ermöglicht einem einen Schritt weiter zu gehen und zu wachsen - Wohlbefinden zu erlangen.

 

Ich wurde 1965 in Uzwil/SG geboren. Wanderte mit meinen Eltern als 3 Jährige nach Südafrika aus. In Südafrika aufzuwachsen ermöglichten mir sowohl zweisprachig  als auch mit zwei verschiedenen Mentalitäten auf zu wachsen.

 

Ich lebe in einer Beziehung und habe 4 Erwachsene Kinder und 3 Grosskinder.